SilentBoard 18 mm dicke Faserzement-Diele

  • 1200mm x 600mm x 18mm acoustic floorboard
  • A1 fire rated
  • Tongue & grove edging
  • 1200kg/m3 density
  • Weather resistant fibre cement board

€30,95

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten

100% Secure
Online Shopping

100% Eco-friendly

packaging

30 Day Money Back
Guarantee

SilentBoard – 600 mm x 1200 mm x 18 mm Faserzement-Diele

Was sind die Vorteile?

SilentBoard ist eine einzigartige Faserzement-Bodenplatte mit hoher Brandschutzklasse A1, die für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt wurde. Die hohen Masseeigenschaften tragen dazu bei, das Eindringen und die Übertragung von Luftschall durch Trennböden zu reduzieren.

SilentBoard, das auf R10 Acoustic Matting installiert ist, bietet einen sehr effizienten und stabilen schwimmenden Boden. Da es sich um Faserzement handelt, wird es nicht durch Wetter/Feuchtigkeit beeinträchtigt und bietet somit eine ideale strukturelle Plattform zum Arbeiten, selbst wenn es den Elementen ausgesetzt ist.

SilentBoard hat Nut und Grove an allen 4 Seiten, wodurch es einfach zu montieren ist. Es lässt sich einfach mit minimalem Verschnitt verlegen und ist frost-, feuchtigkeits- und witterungsbeständig. Es ist nicht nur feuerbeständig der Klasse A1, sondern auch zu 100 % vollständig recycelbar.

Neben den akustischen Verbesserungen, die mit diesem Produkt einhergehen, trägt es auch zur Verbesserung der thermischen Eigenschaften bei, insbesondere wenn es in Verbindung mit einer Fußbodenheizung verwendet wird.

SilentBoard hat eine breite Palette geeigneter Anwendungen, darunter Flachdächer, Dachausbauten, Renovierungen, Neubauten, Badezimmer, Küchen, Nassräume, Mezzanine-Böden und mehr. Es kann auf Metall-, Holz- und Betonkonstruktionen verlegt werden und jede Art von Fußboden kann darauf verlegt werden.

Durch die Verwendung von SilentBoard in Ihrem Bau ist eine quietschfreie Installation garantiert, wenn Sie es in Verbindung mit grünem Balkenleimband verwenden.

SilentBoard wird von STS hergestellt und besteht aus Portlandzement, Zellulosefasern, Sand, Wasser und anderen kleineren Zuschlagstoffen. Diese Bauplatten erfüllen in vollem Umfang die im Hochbau geforderten Anforderungen an Widerstandsfähigkeit, Sicherheit und Langlebigkeit sowie strengste Umweltauflagen. Wenn sie Feuchtigkeit ausgesetzt werden, verändern diese Platten nicht ihre Form, verrotten oder dehnen sich nicht aus wie Spanplatten, Sperrholz oder andere Bodenbeläge auf Holzbasis.

Bitte beachten Sie : Aufgrund von Versandbeschränkungen gilt für dieses Produkt eine Mindestbestellmenge von 10 Stück

Was sind die technischen Details?

Produktname SilentBoard
Produktzusammensetzung A1 High Density Fiber Cement Floorboard
Produktgröße 600 mm x 1200 mm
Produktdicke 18mm
Gewicht pro Platte 18,8 kg
Abgedeckte Fläche pro Blatt 0,72qm
Dichte >1200kg/m3
Dickentoleranz +/- 5 %
Maßtoleranz +/- 1mm
Gewichtstoleranz +/- 5 %
Bruchmodul EMV - min 10 MPa
Freier Feuchtigkeitsgehalt 6%
Wasseraufnahme - Eintauchen nach 22 Stunden 36%
Lamina-Bindungsstärke 0,9 MPa
Wärmeleitfähigkeit (K) (30 °C mittlere Temperatur) 0,172 W/M .k
PH Wert 10.4
U-Wert 0,1047 Wm2K
Brandschutzklasse Klasse A1
1. Bretter zuschneiden.

Schneiden Sie SilentBoards mit einer Kreissäge, die mit einem Vakuumsauger und einem PKD-Sägeblatt befestigt ist. Diese Methode schneidet Bretter leicht und mindert Staub. Tafeln werden mit dem Tafeltext nach oben befestigt.

2. Bretter an Ort und Stelle legen.

Wenn die Dielen mit einem schwimmenden Bodensystem verwendet werden, sollten die Dielen lose auf die R10-Akustikmatte gelegt werden.

Wenn die Bretter direkt auf Holz- oder Stahlträgern befestigt werden, sollten sie einen Mittenabstand von maximal 600 mm haben. Um ein akzeptables Finish zu erzielen, ist es wichtig, dass die Bodenbalken eben sind. Wir empfehlen Ihnen, auch grünes Balkenklebeband zu verwenden, um das Quietschen zu minimieren.

3. Mit Schrauben sichern (Ignorieren Sie dies, wenn Sie ein schwimmendes Bodensystem montieren)

Befestigen Sie sie mit 12 x 50 mm Faserzementplattenschrauben, die mindestens 12 mm von der rechtwinkligen Kante und 5 mm von der Seite des Balkens entfernt platziert werden. Stellen Sie sicher, dass die Schrauben in einem Mindestabstand von 25 mm von der Nut- und Federkante platziert werden.

4. Klebstoff auf den Hain auftragen.

Im Ziegelverband verlegen. Nut- und Federverbindungen müssen nicht auf einem Balken enden, aber alle rechtwinkligen Kanten sollten vollständig unterstützt werden. Sichern Sie nachfolgende Dielen, indem Sie Mega Strength PU-Kleber entlang der Länge der Dielenrille auftragen, bevor Sie die Feder der nächsten Diele einsetzen. Fertige Oberfläche sofort einbaufertig.

Schwimmendes Bodensystem

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Boden vollständig sauber und frei von Schmutz und Ablagerungen ist. Bevor Sie mit der Installation beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass keine losen Dielen vorhanden sind. Lose Dielen können quietschen und nach der Montage des schwimmenden Bodensystems sind die Dielen nicht mehr zugänglich. Achten Sie beim Verschrauben der Dielen darauf, dass Sie keine Rohre oder Kabel durchschrauben. Sie müssen auch alle vorhandenen Sockelleisten entfernen.

1. Versiegeln Sie alle Lücken in den vorhandenen Dielen mit AC95 Acoustic Sealant. Wenn Löcher vorhanden sind, die für die Versiegelung zu groß sind, reparieren Sie den Boden mit Ersatzdielen.

2. Legen Sie die Schallschutzmatte senkrecht zur Richtung der Dielen auf den Boden. Kleben Sie die Schallschutzmatte mit Advanced Acoustics Contact Adhesive fest, um das „Wandern“ der Materialien zu minimieren. Verlegen Sie die Schallschutzmatte direkt an der Wand. Beim Verlegen der Schalldämmung ist darauf zu achten, dass keine Lücken zwischen den Bahnen entstehen.

3. Kleben Sie alle Fugen mit Fugenband ab.

4. Verlegen Sie ein 5 mm dickes, 25 mm breites elastisches Dichtungsband um den Umfang des Raums auf Bodenhöhe. Dies trägt dazu bei, eine Abdichtung zur Wand zu schaffen und flankierende Geräusche zu minimieren.

5. Legen Sie die Akustikmatte R10 mit der gummierten Seite nach unten. Verlegen Sie den R10 senkrecht zur Lage der Schallschutzmatte. R10 bis zum elastischen Dichtband verlegen.

6. Alle Fugen mit Fugenband abkleben.

7. Legen Sie das SilentBoard locker gerade auf den R10, mit der Schreibseite nach oben. Im Ziegelverband senkrecht zur R10-Schicht verlegen. Die erste Dielenreihe sollte mit dem elastischen Band gestoßen werden. Schneiden Sie SilentBoards mit einer Kreissäge, die mit einem Vakuumsauger und einem PKD-Sägeblatt befestigt ist. Sichern Sie nachfolgende Dielen, indem Sie einen hochfesten PU-Kleber entlang der Dielennut auftragen, bevor Sie die Feder der nächsten Diele einsetzen.

8. Versiegeln Sie den Umfang des Bodens mit AC95.

9. Sie können Ihre Sockelleiste jetzt wieder anbringen und dabei sicherstellen, dass zwischen dem SilentBoard und der Sockelleiste ein Abstand von 2 mm verbleibt.

10. Dichten Sie den Spalt mit AC95 Akustikdichtmittel ab.

11. Sie können nun Ihren Fertigbodenbelag verlegen.

UK Versandkosten für die meisten Produkte

Bestellungen mit einem Wert von 0,00 £ bis 54,99 £ haben eine Transportgebühr von 7,00 £ mit Sendungsverfolgung am nächsten Werktag.

Bestellungen mit einem Wert von 55,00 bis 99,99 £ haben eine Transportgebühr von 12,00 £ mit Sendungsverfolgung am nächsten Werktag.

Bestellungen mit einem Wert von 100,00 £ oder mehr qualifizieren sich für einen kostenlosen Versand am nächsten Tag.

Ausgeschlossene Artikel

Für Wagen, die Schallschutzmatte, SilentBoard, QuietPanel, Silent Floor Ultra, M20 und R10 enthalten, gelten die folgenden Gebühren

8,00 £ Transport für den ersten Artikel und 4,00 £ Transport für jeden hinzugefügten Artikel bis zu einer Höchstgebühr von 75,00 £.

Für Gipskarton- und Massenprodukte wird eine Palettengebühr von £75,00 pro Artikel erhoben.

Kehrt zurück

Unsere Police dauert 30 Tage. Wenn seit Ihrem Kauf 30 Tage vergangen sind, können wir Ihnen leider keine Rückerstattung oder Umtausch anbieten. Um für eine Rücksendung in Frage zu kommen, muss Ihr Artikel unbenutzt und in demselben Zustand sein, in dem Sie ihn erhalten haben. Es muss sich auch in der Originalverpackung befinden.

Nicht umtauschbare Artikel:- Auf Bestellung gefertigte Artikel wie unsere Office-Akustikplatten, High-End-Audio-Akustikplatten und Silent Space Isolation Booths.- Geschenkkarten

Um Ihre Rücksendung abzuschließen, benötigen wir eine Quittung oder einen Kaufbeleg. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihre Rücksendenummer. Sobald Ihre Rücksendung eingegangen und geprüft ist, senden wir Ihnen eine E-Mail, um Sie darüber zu informieren, dass wir Ihre Rücksendung erhalten haben.

Austausch

Wir ersetzen Artikel nur, wenn sie defekt oder beschädigt sind. Wenn Sie es gegen denselben Artikel umtauschen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an info@advancedacoustics-uk.com und senden Sie Ihren Artikel an: Advanced Acoustics LTD, Unit B, Maunside, Green Line Industrial Estate, Mansfield, NG18 5GU, Vereinigtes Königreich .