SilentMat16 Akustikmatte für Verbund-LVT – 15m x 1m

  • 1m by 15m roll size
  • Only 1.6mm thick
  • Acoustic underlay designed for use with bonded Luxury Vinyl Tiles
  • Reduces impact noise transmission

€126,95

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten

100% Secure
Online Shopping

100% Eco-friendly

packaging

30 Day Money Back
Guarantee

SilentMat16 Akustikmatte für geklebtes LVT – 15 m x 1 m

Was sind die Vorteile?

SilentMat16 ist eine Hochleistungs-Akustikunterlage, die für die Verwendung unter Luxury Vinyl Tiles (LVT) entwickelt wurde. Unsere Daten zeigen, dass dieses Produkt eine Trittschallminderung von 18 dB erreicht, wenn es mit 2,5 mm dickem LVT verwendet wird. Dieses Produkt trägt dazu bei, die Schallübertragung zwischen Fußböden zu reduzieren, die durch Tritt- oder Stoßgeräusche entsteht. Da dieses Produkt nur 1,6 mm dick ist, erhöht es die Bodenhöhe nicht und die Wiederherstellung von Eindrücken wird optimiert.

Dieses Produkt kann auch in Verbindung mit einer Fußbodenheizung verwendet werden.

SilentMat16 muss auf den Unterboden geklebt werden, bevor der LVT-Bodenbelag darauf verlegt wird. Es ist für die Verwendung mit LVT von 2 mm oder dicker ausgelegt und kann auf Beton- und Estrichunterböden verklebt werden.

Bei der Installation dieses Produkts muss der Boden eben und glatt sowie frei von Staub und Schmutz sein. Alle Löcher oder Risse im Unterboden müssen mit AC95 Acoustic Sealant gefüllt werden. Wir empfehlen vor der Installation eine Akklimatisierungszeit von mindestens 24 Stunden. Es wird empfohlen, SilentMat16 bei Temperaturen zwischen 18 o C und 25 o C zu verlegen. SilentMat16 sollte zuerst trocken verlegt und mindestens 50 mm über die erforderliche Länge geschnitten werden, damit sich das Produkt entspannen kann. Während der Installation sollte um den Umfang herum ein Spalt von 3 mm gelassen werden, um eine Ausdehnung zu ermöglichen. Sobald die SilentMat16 installiert ist, befolgen Sie die Herstellerrichtlinien für die Installation des LVT. Wenn Sie fertig sind, füllen Sie die umlaufende Lücke mit AC95 Acoustic Sealant.


Was sind die technischen Details?

Produktname SilentMat16 Akustikmatte
Produktzusammensetzung Verbund-Akustikunterlage, hergestellt aus einer 100 % recycelten Mischung aus Kork und EVA
Produktgröße 15m x 1m
Produktdicke 1,6 mm
Gewicht pro Rolle 16kg
Abgedeckte Fläche pro Rolle 15qm
Vorbereitung

Der Boden muss vor der Verlegung vorbereitet werden, indem sichergestellt wird, dass alle Oberflächen eben und glatt sind, frei von Staub und Schmutz und alle Löcher / Risse oder ähnliches, gefüllt und mit AC95 Akustikdichtmittel versiegelt sind.

Das Produkt muss sich vor der Installation 24 Stunden an die Umgebung akklimatisieren, die Raumtemperatur sollte mindestens 18 °C und die relative Luftfeuchtigkeit unter 75 % betragen. Im Allgemeinen sollten die in (BS8203: 2017 Verhaltenskodex für die Verlegung von elastischen Bodenbelägen) beschriebenen Arbeitspraktiken befolgt werden.

Perimeter-Überlegungen

Flankierende Probleme können die Leistung von Akustikböden ernsthaft beeinträchtigen, dies tritt auf, wenn Schall in der Lage ist, Bodenbehandlungen durch angrenzende Oberflächen oder durch einen schwachen Bereich der Struktur zu umgehen. Dies kann sowohl die Qualität des Bodenbelags verringern als auch die Leistung beeinträchtigen, wenn es darum geht, die Gebäudeanforderungen von Teil E zu erfüllen. Stellen Sie sicher, dass der Übergang zwischen Boden und Wand keine Mängel aufweist und die Struktur und der Aufbau der Wand- und Bodenstruktur die Unterlage und Bodenbehandlung nicht negativ beeinflussen.

Installation von SilentMat16

Die ideale Verlegetemperatur liegt zwischen 18-35°C bei einer maximalen relativen Luftfeuchtigkeit von 65%. Die Unterbodentemperatur sollte 10°C nicht unterschreiten, es ist wichtig, dass der Bodenbelag und die Unterlage vor Ort bei der gleichen Temperatur wie die zu verlegenden Flächen gelagert werden.

SilentMat16 muss mit dem Unterboden verklebt werden. Es ist nicht zwingend erforderlich, mit der Installation in der Raummitte zu beginnen; es ist im Allgemeinen praktischer, an der längsten Wand zu beginnen, an der die Rollen parallel verlaufen. Das Produkt sollte nach Möglichkeit so eingebaut werden, dass die Fugen mit der Hauptlichtrichtung im Einbaubereich verlaufen und nicht dagegen. Idealerweise auch im 90-Grad-Winkel zum fertigen Boden, damit die Wahrscheinlichkeit von zusammenfallenden Fugen minimiert wird. Das Produkt sollte trocken in bearbeitbaren Bereichen verlegt und mindestens 50 mm über die erforderliche Länge geschnitten und für die oben empfohlene Akklimatisierungszeit entspannt werden. Nach der Akklimatisierung sollte die Unterlage dann mit einem Universalmesser und einer geraden Kante geschnitten werden, und um den Umfang herum sollte ein Spalt von etwa 3 mm gelassen werden, um eine eventuelle Ausdehnung zu ermöglichen. Die SilentMat16 sollte keinen direkten Kontakt mit Wänden, Säulen oder Sockelleisten haben, die nicht mit einem Perimeter-Isolierstreifen isoliert wurden. Das Produkt sollte mit einem empfohlenen Kleber streng nach den Verlegeanweisungen des Kleberherstellers auf den Unterboden geklebt werden. Beachten Sie insbesondere die Hinweise des Klebstoffherstellers bezüglich Spachtelgröße, Auftragsmenge/Ergiebigkeit und offener Zeit.

Verteilen Sie nur so viel Klebstoff, dass eine bearbeitbare Fläche bedeckt ist, und legen Sie das Produkt nach der erforderlichen offenen Zeit in den Klebstoff und glätten Sie es von der Mitte aus mit einem Teppichgleiter oder einer Handrolle, um sicherzustellen, dass das Produkt vollständig in den Klebstoff eingezogen ist und keine Luftblasen vorhanden sind veröffentlicht. Die SilentMat16 sollte dann mit einer 68-kg-Gelenkwalze vollständig in den Klebstoff eingerollt werden, um eine vollständige Haftung über die gesamte Länge und Breite des Produkts zu gewährleisten. Alle Kanten sollten stumpf zusammengefügt werden, um sicherzustellen, dass alle Nähte und Fugen glatt und ohne Hohlräume, aber nicht zu eng sind. Offene Nähte mit Lücken „telegrafieren“ durch die meisten LVTs, daher ist es sehr wichtig, dass die Unterlage so glatt und gut gesäumt wie möglich ist.

Installation

Sobald die SilentMat16 vollständig mit dem Unterboden verklebt ist, hängt diese Zeit vom verwendeten Klebstoff ab, aber normalerweise kann das LVT nach 24 Stunden installiert werden. SilentMat16 sollte mit aufgeklebten LVT-Produkten mit einer Mindestdicke von 2 mm verwendet werden, damit Probleme des „Telegrafierens“ minimiert werden. Um eine Geräuschverbesserung zu erzielen, muss das Produkt ein gewisses Maß an Elastizität aufweisen, um Aufprallenergie zu absorbieren, und verleiht dem gesamten Boden somit ein gewisses Maß an Weichheit. Dies ist für Bereiche zu berücksichtigen, in denen möglicherweise eine kritische seitliche Beleuchtung vorhanden ist. Lassen Sie sich auch bei Installationsbereichen beraten, in denen Geräte mit extremer Punktbelastung vorhanden sein können. Das LVT sollte gemäß den Anweisungen des LVT-Herstellers unter Verwendung eines geeigneten zugelassenen Klebstoffs mit der richtigen Zahnspachtelgröße installiert werden. SilentMat16 hat eine begrenzte Porosität, so dass einige Nasskleber länger brauchen, um sich abzulösen. Idealerweise sollte das LVT im 90°-Winkel zur SilentMat16 installiert werden, damit die Wahrscheinlichkeit von Stoßüberschneidungen minimiert wird. Es ist wichtig, einen kleinen Spalt zu lassen, damit der fertige Boden mit keinem Teil des Umfangs in Kontakt kommt, um Flankenprobleme zu vermeiden. Die Lücke sollte mit AC95 Acoustic Sealant gefüllt werden.

UK Versandkosten für die meisten Produkte

Bestellungen mit einem Wert von 0,00 £ bis 54,99 £ haben eine Transportgebühr von 7,00 £ mit Sendungsverfolgung am nächsten Werktag.

Bestellungen mit einem Wert von 55,00 bis 99,99 £ haben eine Transportgebühr von 12,00 £ mit Sendungsverfolgung am nächsten Werktag.

Bestellungen mit einem Wert von 100,00 £ oder mehr qualifizieren sich für einen kostenlosen Versand am nächsten Tag.

Ausgeschlossene Artikel

Für Wagen, die Schallschutzmatte, SilentBoard, QuietPanel, Silent Floor Ultra, M20 und R10 enthalten, gelten die folgenden Gebühren

8,00 £ Transport für den ersten Artikel und 4,00 £ Transport für jeden hinzugefügten Artikel bis zu einer Höchstgebühr von 75,00 £.

Für Gipskarton- und Massenprodukte wird eine Palettengebühr von £75,00 pro Artikel erhoben.

Kehrt zurück

Unsere Police dauert 30 Tage. Wenn seit Ihrem Kauf 30 Tage vergangen sind, können wir Ihnen leider keine Rückerstattung oder Umtausch anbieten. Um für eine Rücksendung in Frage zu kommen, muss Ihr Artikel unbenutzt und in demselben Zustand sein, in dem Sie ihn erhalten haben. Es muss sich auch in der Originalverpackung befinden.

Nicht umtauschbare Artikel:- Auf Bestellung gefertigte Artikel wie unsere Office-Akustikplatten, High-End-Audio-Akustikplatten und Silent Space Isolation Booths.- Geschenkkarten

Um Ihre Rücksendung abzuschließen, benötigen wir eine Quittung oder einen Kaufbeleg. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihre Rücksendenummer. Sobald Ihre Rücksendung eingegangen und geprüft ist, senden wir Ihnen eine E-Mail, um Sie darüber zu informieren, dass wir Ihre Rücksendung erhalten haben.

Austausch

Wir ersetzen Artikel nur, wenn sie defekt oder beschädigt sind. Wenn Sie es gegen denselben Artikel umtauschen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an info@advancedacoustics-uk.com und senden Sie Ihren Artikel an: Advanced Acoustics LTD, Unit B, Maunside, Green Line Industrial Estate, Mansfield, NG18 5GU, Vereinigtes Königreich .

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)